Kaffee Partner spenden für Taifun-Opfer

Die Mitarbeiter von Kaffee Partner zahlen im eigenen Haus pro Tasse Kaffee einen kleinen Beitrag, der in einer Kaffeekasse gesammelt wird. Daraus spenden die Mitarbeiter regelmäßig für soziale Projekte. Vor kurzem überwiesen die Kaffee Partner 4.000 € für die Taifun-Opfer auf den Philippinen. Damit soll ein kleiner Beitrag zum Wiederaufbau des durch den Wirbelsturm in weiten Teilen zerstörten Landes geleistet werden.

Die Spende bekam die Organisation „Private Sector Disaster Management Network(PSDMN)“. Sie setzt sich für eine Verbesserung der Koordination der verschiedenen Wiederaufbauprojekte ein und unterstützt damit das staatliche Katastrophen-Management nach Kräften.

Das Leid und Elend auf den Philippinen durch die Zerstörungen des Taifuns ist immens. Die Kaffee Partner-Mitarbeiter hoffen, mit ihrer Spende ein wenig zur Verbesserung der Lage beitragen zu können.

Helfen auch Sie und spenden Sie für die Opfer des Taifuns! Eine gute Übersicht seriöser  Hilfsorganisation finden Sie auf der Webseite der ARD Tagesschau.

Wir danken im Vorfeld für Ihr Engagement!

Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtete ebenfalls über die Spendenaktion von Kaffee Partner. Der Artikel steht online zur Verfügung.